NEUER CITROËN Ë-C4 UND C4

Der neue Citroën C4 und ë-C4 mit wahlweise leistungsstarken und effizienten Benzin- bzw. Dieselmotorisierungen oder als 100% Elektrofahrzeug können ab sofort bestellt werden


NEUER CITROËN Ë-C4 UND C4

Created with Sketch.
  • Von der Elektromobilität profitieren kann man mit der 100% elektrischen Kompaktlimousine Citroën ë-C4 Feel bereits zum attraktiven Aktionspreis von 29.990,-1 Euro inkl. MWSt. Der staatliche Anteil des Elektromobilitätsbonus von 3.000,- Euro kommt noch zusätzlich zu Gunsten des Kunden zur Anwendung, muss aber vom Kunden selbst bei der Förderstelle Kommunalkredit Public Consulting GmbH beantragt werden – siehe: https://www.umweltfoerderung.at/privatpersonen/foerderungsaktion-e-mobilitaet-fuer-private-2019-2020.html
  • Die NoVA beträgt Null Euro. Außerdem ist das Fahrzeug für Unternehmen vorsteuerabzugsfähig sowie für Dienstwagenfahrer sachbezugsbefreit.

 

Die Kundenauslieferungen des neuen Citroën C4 mit Verbrennungsmotor und des lokal emissionsfreien ë-C4 beginnen ab Februar 2021.

 

Patrick Dinger, Brand Director Citroën in Österreich, dazu: „Unser neuer C4 ist in jeder Hinsicht ein tolles Fahrzeug in der Kompaktklasse. Es hat alles, was einen echten Citroën auszeichnet: wunderbares, frisches Design, herausragenden Komfort durch das Citroën Advanced Comfort® Programm, effiziente, sparsame Motoren mit sehr niedrigen NoVA-Sätzen und ein grandioses Preis-Leistungsverhältnis. Und beim preislich attraktiven Elektrofahrzeug können sich Unternehmen über den Vorsteuerabzug und Dienstwagenfahrer über eine Steuerersparnis durch den Wegfall des Sachbezugs freuen. Insgesamt also gemäß unserem Motto #InspiredbyYouAll ein preiswertes und qualitativ sehr hochwertiges Modell für alle.“

 

Die Kompaktlimousine Citroën C4 und ë-C4

Der neue batterie-elektrische Citroën ë-C4 und der neue Citroën C4 legen einen einzigartigen Auftritt im Segment der Kompaktlimousinen hin. Die Silhouette zeichnet sich durch eine erhöhte, ausdrucksstarke Karosserieform und eine aerodynamische, fließende Linienführung aus. Die einzigartige Dachlinie und die schräg geführte Heckscheibe unterstreichen die aerodynamischen Eigenschaften der beiden Modelle. Die neue LED-Lichtsignatur in V-Form an Front und Heck und der Heck-Spoiler sind ein echter Hingucker. Bei der individuellen Gestaltung können Kunden je nach Fahrzeugversion aus 31 Außenvarianten und 6 Innenraumambienten wählen. Jedes Interieur zeichnet sich durch hochwertige und warme Materialien aus für viel Wohlbefinden an Bord.

 

Advanced Comfort® im Citroën C4 und ë-C4

Die Advanced Comfort® Federung und Advanced Comfort® Sitze sorgen für herausragenden Fahrkomfort im neuen ë-C4 und C4. Dabei wird das Programm Citroën Advanced Comfort® um eine einzigartige Innovation für den Beifahrer erweitert: das Smart Pad Support Citroën™, eine versenkbare Tablet-Halterung zur komfortablen Nutzung des Tablets während der Fahrt und zum einfachen Verstauen im Anschluss.

Das großzügige Platzangebot, die klassenbeste Kniefreiheit hinten und clevere Ablagemöglichkeiten stehen für Innenraumkomfort. Große Glasflächen sowie das elektrische Schiebedach (optional) lassen viel Licht ins Innere des Modells. Mit der Free2Move3 Services App (https://free2moveservices.com/de/) gibt es verschiedene Services und Bedienmöglichkeiten via Smartphone, die den Ladevorgang beim neuen ë-C4 komfortabler gestalten. Über die „Charge My Car“-Funktion ist die Nutzung von über 195.000 Ladepunkten europaweit – inklusive der Bezahlung – möglich. Der Ladepunkt-Finder informiert über die Ladegeschwindigkeit vor Ort und den aktuellen Preis. Zusätzlich kann über die Funktion „Trip Planner“ auch der Weg zur nächsten Ladestation ermittelt werden.

Insgesamt bis zu 20 nützliche Fahrerassistenzsysteme unterstützen den Fahrer und sorgen zugleich für Sicherheit und Gelassenheit. Neben dem Head-Up-Display, das wichtige Fahrinformationen direkt in das Sichtfeld des Fahrers projiziert, und dem Proximity Keyless-System verfügt die neue Kompaktlimousine unter anderem über einen aktiven Spurhalteassistenten, Frontkollisionswarner mit aktivem Notbremsassistenten, Verkehrszeichenerkennung, Müdigkeitswarner und Anhängerstabilitätskontrolle. Die 360-Grad-Rückfahramera erleichtert Parkmanöver und warnt den Fahrer gemeinsam mit Ultraschallsensoren an Front und Heck vor Hindernissen. Das System Highway Driver Assist ist mit dem aktiven Geschwindigkeitsregler mit Stop&Go-Funktion verknüpft und ermöglicht halbautonomes Fahren der Stufe 2. Das Fahrzeug regelt automatisch die Geschwindigkeit, überwacht die Fahrbahn und hält die Spur. Der Fahrer lässt die Hände am Lenkrad und kann jederzeit das Steuern übernehmen.

Der neue Citroën C4 und ë-C4 bieten modernste Konnektivität für mehr Sicherheit und intuitive Bedienung. Über den 10-Zoll-Touchscreen kann der Fahrer auf sämtliche Fahrzeugparameter, Media-Funktionen, das verbundene Telefon, die Klimaanlage und die Navigation zugreifen. Alternativ erfolgt die Bedienung via Sprachsteuerung. Smartphones oder Geräte, die mit dem Qi-Standard kompatibel sind, können per Induktion in der Mittelkonsole aufgeladen werden.

Die Connect Box ist die Basis für die Anzeige von Fahrzeuginformationen in der MyCitroën App. Zusätzlich setzt das Fahrzeug automatisch einen Notruf ab und übermittelt den Standort im Fall von ausgelösten Airbags. Bei einem leichten Unfall oder bei Unwohlsein eines Passagiers genügt der Druck auf die rote SOS-Taste, um mit dem Notruf verbunden zu werden. Das Navigationssystem Citroën Connect Nav bietet in Verbindung mit vernetzten Services wie TomTom Traffic Verkehrsverhältnisse in Echtzeit, die auf dem 10-Zoll-Touchscreen dargestellt werden. Bei Bedarf werden auch Ladestationen/Tankstellen inklusive Preisen, Parkhäuser mit den entsprechenden Gebühren, der Wetterbericht sowie lokale Sehenswürdigkeiten angezeigt. Dank Mirror Link können die Funktionen des Smartphones auf dem Touchscreen des Fahrzeugs genutzt werden. Die Funktion ist mit Apple CarPlay™ und Android Auto kompatibel.

Um den Anforderungen der Kunden bestmöglich zu entsprechen, bringt Citroën unterschiedliche Versionen auf den Markt:

  • Das Ausstattungsniveau LIVE beinhaltet bereits u.a. serienmäßig die Citroën Advanced Comfort® Federung, Klimaanlage, LED Tagfahrlicht, Audiosystem, Bluetooth®-Freisprecheinrichtung¸ Citroën Connect Box mit dem Notruf- und Assistance System und vieles mehr.
  • Das Ausstattungsniveau FEEL umfasst zusätzlich serienmäßig u.a. Citroën Connect NAV mit 3D-Navigation und DAB Radio, Citroën Smart Pad Support. LED-Scheinwerfer mit Lichtsensor, Einparkhilfe hinten, Rückfahrkamera, Lederlenkrad und vieles mehr.
  • Das Ausstattungsniveau SHINE beinhaltet darüber hinaus u.a. die Citroën Advanced Comfort Sitze, das Drive-Assist-Paket, die Einparkhilfe vorne, das Keyless System und vieles mehr.
  • Das Top-Ausstattungsniveau SHINE EDITION wird in der Serie beispielsweise ergänzt durch den Highway Driver Assist und beheizbare Vordersitze.

 

Effiziente Motorisierungen im Citroën C4 und ë-C4

Die Kunden haben die Wahl zwischen einem Elektromotor sowie effizienten und leistungsstarken Benzin- und Dieselmotoren, die alle die Abgasnorm Euro 6d erfüllen:

Benzinmotorisierungen:
PureTech 100 Stop&Start 6-Gang manuell
– in der Version LIVE
PureTech 130 Stop&Start 6-Gang manuell – in den Versionen FEEL und SHINE
PureTech 130 Stop&Start EAT8 – in den Versionen SHINE und SHINE EDITION
PureTech 155 Stop&Start EAT8 – in der Version SHINE und SHINE EDITION

Dieselmotorisierungen:
BlueHDi 110 Stop&Start 6-Gang
manuell – in den Versionen FEEL und SHINE
BlueHDi 130 Stop&Start EAT8 – in den Versionen FEEL, SHINE und SHINE EDITION

100% elektrisch:
Elektromotor 136
– in den Versionen FEEL, SHINE und SHINE EDITION

Die Batterie des Citroën ë-C4 hat eine Kapazität von 50 kWh für eine Reichweite von bis zu 350 Kilometern nach WLTP2. Der Energieverbrauch gewichtet, kombiniert beträgt bis zu 16,6 kWh/100 Kilometer nach WLTP2. Der neue Citroën ë-C4 verfügt über eine Leistung von 100 kW / 136 PS; das maximale Drehmoment beträgt 260 Nm und die Höchstgeschwindigkeit ist bei 150 km/h im Hinblick auf die Reichweite elektronisch abgeregelt.

Detaillierte Informationen den Fahrzeugversionen und Ausstattungen sowie zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen sind in der aktuellen Preisliste auf www.citroen.at ersichtlich.

 

Förderungen für Elektrofahrzeuge:

© AUTOMOBILES CITROËN



Neuer Citroen AMI - Elektromobilität für jedermann

Rein-elektrisch: Reichweite von bis zu 75 Kilometer nach WMTC1 
• Schnelles Laden: An jeder Haushaltssteckdose in rund drei Stunden 
• Perfekt für die Stadt: Kompakte Abmessungen und zwei Sitzplätze 
• Bereits ab 15 Jahren: In Österreich darf jeder, der über den Mopedführerschein verfügt, den neuen Ami fahren 
• Bald in Österreich: Ab Sommer 2021 im Handel 

 

Mit dem Ami präsentiert Citroën eine praktische und zeitgemäße Antwort auf aktuelle Mobilitätserwartungen. Das rein-elektrische Modell bietet Platz für zwei Personen in einem geschlossenen, hellen und rundum geschützten Innenraum. Darüber hinaus zeichnet sich der Ami durch ein symmetrisches Design, kompakte Abmessungen, wendiges Fahrverhalten, clevere Stauräume sowie zahlreiche Individualisierungsmöglichkeiten aus.

In Österreich darf jeder ab 15 Jahren, der über eine Lenkberechtigung für die Klasse AM (Mopedführerschein) verfügt, den neuen Ami fahren. Somit stellt er auch für Jugendliche eine attraktive und sichere Mobilitätsalternative zu öffentlichen Verkehrsmitteln oder Zweirädern dar.

Mit einer Reichweite von bis zu 75 Kilometern1 und einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 45 km/h ist der Ami perfekt geeignet für den alltäglichen Stadtverkehr. Binnen drei Stunden kann die 5,5 kWh Batterie an einer herkömmlichen Haushaltssteckdose wieder vollständig aufgeladen werden. Durch speziell konzipierte 14-Zoll-Räder, äußerst kompakte Abmessungen (Länge: 2,41 Meter, Breite: 1,39 Meter, Höhe: 1,52 Meter), Automatikgetriebe und einen Wendekreis von nur 7,20 Metern vereinfacht das leichte Vierradfahrzeug das Fahren und Parken.

Zudem erleichtert der Citroën Ami den Zugang zu Mobilität: Der Kunde kann das Fahrzeug derzeit ausschließlich in Frankreich über ein Online-Tool mit wenigen Klicks entdecken, konfigurieren und bestellen. Zusätzlich kann der Ami in Frankreich bei ausgewählten Händlern sowie in Geschäften des Kooperationspartners FNAC DARTY erworben werden.

Das Vertriebsmodell in Österreich wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben, wird in Art und Umfang jedoch dem französischen Modell ähneln. Für den Ami wird in Frankreich Leasing oder Kauf zu attraktiven Konditionen angeboten. So ist der Ami in Frankreich bereits ab einer monatlichen Leasingrate von 19,99 Euro2 erhältlich. Kaufinteressenten können den Ami in Frankreich bereits ab Listenpreis 6.900,- Euro einschließlich Mehrwertsteuer3 und noch abzüglich 900,- Elektroförderung4 erwerben, somit also zum Einstiegspreis ab 6.000,- Euro.

Siehe: https://www.citroen.fr/ami

Die Preise für Österreich werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Der Bestellstart des Citroën Ami ist in Frankreich bereits erfolgt. In Österreich rollt er ab Sommer 2021 zu den Händlern.

 

Technische Daten & wichtigste Fakten

Abmessungen: Länge: 2,41 m / Breite: 1,39 m (ohne Außenspiegel) / Höhe: 1,52 m
Wendekreis: 7,20 m
Gewicht ohne Batterie: 402 kg; Gesamtgewicht mit Batterie: 471 kg
Rädergröße: 14 Zoll
Batteriekapazität: 5,5 kWh
Reichweite: Bis zu 75 Kilometer1
Energieverbrauch: 119 Wh/km
Ladezeit: Rund 3 Stunden an einer 220V Haushaltssteckdose
Höchstgeschwindigkeit: Bis zu 45 km/h
Leistung: 6 kW
Anzahl der Passagiere: 2
Fahrvoraussetzung: Führerschein Klasse AM
Mindestalter: ab 15 Jahren mit Lenkberechtigung für die Klasse AM
Zulassungsklasse: Leichtes Vierradmobil für Personenbeförderung L6e-BP (lt. EU-Verordnung 2013/168)
Beschleunigung 0 - 45 km/h: 10 Sekunden
Max Zuladung: 229 kg (= 1 Fahrer + 150 kg)
Gesamtgewicht in kg: 402 ohne Batterie, 471 mit Batterie; zulässiges Gesamtgewicht: 700 kg
Max Drehmoment in Nm: 63
Radstand: 1.728 mm; Bodenfreiheit: 150 mm


All Credits © AUTOMOBILES CITROËN